Monatsarchiv Januar 2020

Manda-Lama

Als Abschluss des TG-Unterrichtes im vierten Schuljahr konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b mit verschiedenen Stick-Stichen auseinandersetzen. Zunächst mussten die Vorlagen mit Prickelnadeln vorbereitet werden, damit mit Sticknadel und Sticktwist die Mützen und Sättel für die Lamas bestickt werden konnten. Besonders der Mageritenstich in der Mitte des Sattels hatte es einigen Schülern angetan. Nach Beendigung des Stickens wurde das Lama beklebt und mit Klebe-Augen und Buntstiften verziert.

Socken-Hasen

Die Klasse 3b beschäftigte sich in den letzten TG-Stunden ausgiebig mit dem Thema Nähen. Es wurde Nähgarn eingefädelt, Knoten gelernt und einfache Steppstiche genäht. Aus ausgemusterten alten Socken entstanden Hasen-Köpfe, die zunächst durch Abnähen Ohren erhielten. Alles wurde mit Füllwatte ausgestopft und anschließend zugenäht. Als Abschluss nähten die Schülerinnen und Schüler Knöpfe als Augen an, stickten Nasen und verzierten ihren Hasen mit selbstgefertigten Kordeln.

Kalender und Jahresuhr

Die Eingangsstufenklassen beschäftigen sich im Sachkundeunterricht auch mit dem Thema Kalender. Neben dem Anschauen verschiedener Kalenderarten gehört das Gestalten eigener Kalenderblätter auch zum Unterrichtsinhalt. Eine Auswahl von Schülerarbeiten zeigt die Bildershow:

Drahtbiegearbeiten im Werkunterricht

Die Klasse 4a beschäftigt sich momentan im Werkunterricht mit Drahtbiegearbeiten. Dafür werden von den Schülerinnen und Schülern bevorzugt Kupferdrähte verwendet, da sich dieses Material sehr gut verarbeiten lässt. Einige Arbeiten sieht man in der Bildershow.