Jahresarchiv Juni 21, 2024

Einschulung 2024

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die Einschulung wird am Samstag, dem 10.08.2024, stattfinden. Um 10:00 Uhr findet die Einschulungsfeier für beide ersten Klassen in der Turnhalle in Kutenholz statt.

Weitere wichtige und aktuelle Informationen zum Thema Einschulung finden Sie im folgenden Anhang.

Abschlussparty für die vierten Klassen

Am Freitag, dem 24.05.24, fand in der Kutenholzer Turnhalle eine spektakuläre Abschlussparty für die vierten Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler feierten bereits gemeinsam „das Ende ihrer Grundschulzeit“ mit einer tollen Feier, die mit Spielen, Musik, einer Nebelmaschine und beeindruckenden Lichteffekten glänzte.

Herr Wolfgang Seidel, unser Schulsozialarbeiter, hatte in Eigenregie mit immensen logistischen Aufwand die Turnhalle in eine Partymeile verwandelt! Vielen lieben Dank dafür!

Die Party begann mit verschiedenen lustigen Spielen, die die Kinder begeisterten und für gute Stimmung sorgten. Anschließend wurde die Tanzfläche eröffnet, auf der alle zu mitreißender Musik das Tanzbein schwangen und in verschiedenen Battles gegeneinander antraten. Die Nebelmaschine, Luftballons und Lichteffekte verliehen der Veranstaltung eine besondere Atmosphäre und sorgten für eine magische Stimmung.

Die Abschlussparty war ein voller Erfolg und die vierten Klassen konnten ihre Grundschulzeit gebührend feiern. Es war ein Vormittag voller Spaß, Freude und unvergesslicher Erinnerungen für alle Beteiligten.

Bezirksmeisterschaft im Schulfaustball

Am 16. Mai 2024 fand in Wangersen die 32. Bezirksmeisterschaft im Schulfaustball statt. Dank des Engagements von Mareike Lütjen, der Mutter eines Schülers, und Rosi Burfeindt, einer ehemaligen Lehrerin unserer Schule, konnten zwei Mannschaften aus Mulsum daran teilnehmen.

Bei bestem Wetter erreichten beide Mannschaften das Halbfinale, in dem sie dann gegeneinander antreten mussten. Die Mannschaft „Grundschule Mulsum 1“ (Ben, Till, Jannes und Henner aus der Klasse 4b) konnte dieses Spiel für sich entscheiden und setzte sich anschließend im Finale gegen die Mannschaft „Selsingen 3“ durch.

Die Mannschaft „Grundschule Mulsum 2“, die aus Krankheitsgründen mit nur drei Spieler:innen antrat (Leonie und Emma, 4b, und Niclas, 3b), belegte den 4. Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmer:innen und danken herzlich der Unterstützung aus der Elternschaft.

fc69c261-9769-4750-8e54-4ea4c2d2b2ab

Bild 1 von 6

Lernort Natur

Neue Unterlegplatten für den Kunstunterricht

Kunst mit der Klasse 2b

Erste Hilfe Lehrgang für die vierten Klassen

Seit mehreren Jahren findet an unserer Schule gegen Ende des 4. Schuljahres ein Erste Hilfe Lehrgang für die Schülerinnen und Schüler statt. Er wird organisiert vom Mulsumer DRK Ortsverband. Am 02. Mai lernten die Kinder Wunden zu versorgen und Verbände anzulegen. Natürlich ließen viele Schülerinnen und Schüler die Verbände an ihrem Kopf, Arm oder Bein, um sie auch noch zu Hause zeigen zu können. Außerdem übten die Kinder, wie sie vorgehen müssen, wenn sie eine bewusstlose Person vorfinden. Alle brachten eine Mitschülerin oder einen Mitschüler und selbst den Lehrer in die stabile Seitenlage und setzten einen „Notruf“ ab. Hoch motiviert führten die Kids die praktischen Übungen aus. Zum Abschluss bekamen alle eine Urkunde über die Teilnahme am Kurs.

Hüpfende Herzen bei Jung und Alt

Vorlesewettbewerb und Projekttag Lesen

„SASCHA – BIS HIERHIN UND NICHT WEITER“

Bereits vor der eigentlichen Schülervorstellung wurde mit einem Elternabend am 25.04.2024, um 19:00 Uhr im Gemeindehaus in Mulsum den Eltern und Erziehungsberechtigten die Möglichkeit gegeben, sich im Vorfeld mit der wichtigen Thematik auseinanderzusetzen. Frau Erlemann und Herr Heidtmann vom Holzwurmtheater präsentierten das Theaterstück für alle Anwesenden und standen anschließend, neben Frau Knickrehm als Vertreterin der Beratungsstelle Lichtblick in Buxtehude, für Fragen bereit.

Die Kinder haben am Folgetag das Theaterstück gesehen und sich ebenfalls nach der Vorstellung (in kindgemäßer Form) mit den Akteuren des Theaters und später in der Klasse über das Stück unterhalten. Das Stück und die Nachbereitung zu dem Thema machen den Kindern keine Angst. Das Ziel dieser Präventionsmaßnahme ist es, die Kinder in ihrer Wahrnehmung zu stärken und sie zu befähigen, sich Hilfe zu holen. Der Schutz von Kindern vor sexualisierter Gewalt ist wichtig. Nach heutigem Wissen sind statistisch gesehen 1- 2 Kinder pro Schulklasse von sexualisierten Übergriffen betroffen.